Junktim


Junktim
Junktim Sn "vertragsmäßige Verkoppelung" per. Wortschatz fach. (20. Jh.) Entlehnung. Eingeführt in Anlehnung an das Adverb l. iūnctim "zusammen" (Hypostasierung), zu l. iūnctus, dem PPP. von l. iungere "verbinden". Konjunktion. lateinisch l.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • junktim — jùnktim pril. DEFINICIJA zajedno, skupa; spojeno, (po)vezano ETIMOLOGIJA vidi junktura …   Hrvatski jezični portal

  • Junktim — Ein Junktim (von lat. iunctum, „verbunden“) ist ein juristischer Begriff für die Koppelung von Regeln oder Bedingungen, die an sich separat und voneinander unabhängig sind. Junktimierung ist eine juristische Technik bei Verhandlungen über… …   Deutsch Wikipedia

  • Junktim — Jụnk|tim 〈n. 15〉 Verbindung u. Behandlung mehrerer Gesetzesvorlagen, die nur entweder alle angenommen od. alle abgelehnt werden können [<lat. iunctim „vereinigt, verbunden, miteinander“; zu lat. iungere „verbinden“] * * * Jụnk|tim, das; s, s… …   Universal-Lexikon

  • Junktim — Jụnk|tim 〈n.; Gen.: s, Pl.: s〉 Verbindung u. Behandlung mehrerer Gesetzesvorlagen, die nur entweder alle angenommen od. alle abgelehnt werden können [Etym.: <lat. iunctim »vereinigt, verbunden, miteinander«; zu iungere »verbinden«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Junktim — Junk|tim das; s, s <aus lat. iunctim »vereinigt« zu iunctus, Part. Perf. von iungere »verbinden, verknüpfen«> wegen innerer Zusammengehörigkeit notwendige Verbindung zwischen zwei Verträgen od. Gesetzesvorlagen …   Das große Fremdwörterbuch

  • Junktim — Jụnk|tim, das; s, s <lateinisch> (Verbindung mehrerer [parlamentarischer] Anträge zur gleichzeitigen Erledigung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Junktim-Klausel — Ein Junktim (von lat. iunctum „verbunden“) ist ein juristischer Begriff für die Koppelung von Regeln oder Bedingungen, die an sich separat und voneinander unabhängig sind. Junktimierung ist eine juristische Technik bei Verhandlungen über Verträge …   Deutsch Wikipedia

  • Iunctim — Ein Junktim (von lat. iunctum „verbunden“) ist ein juristischer Begriff für die Koppelung von Regeln oder Bedingungen, die an sich separat und voneinander unabhängig sind. Junktimierung ist eine juristische Technik bei Verhandlungen über Verträge …   Deutsch Wikipedia

  • Junktimklausel — Ein Junktim (von lat. iunctum „verbunden“) ist ein juristischer Begriff für die Koppelung von Regeln oder Bedingungen, die an sich separat und voneinander unabhängig sind. Junktimierung ist eine juristische Technik bei Verhandlungen über Verträge …   Deutsch Wikipedia

  • Juchart — Jụ|chart 〈m. 1; schweiz. f. 20〉 = Juchert * * * 1Jụ|chart, der; s, e (südwestd.), 2Jụ|chart, die; , en (schweiz.), Jụ|char|te, die; , n (schweiz.), Juchert, der; s, e (südwestd.) [mhd. juchart, juchert, ahd. juchart, wohl < lat. iuge …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.